Die PARTEI Erlangen nominiert OberbürgXmeisterkandidat

Pressestimme: Nordbayern.de/Erlanger Nachrichten

Am Mittwoch, dem 26.06. traf sich der Kreisverband der Partei Die PARTEI Erlangen im Kaiser Wilhelm um ihren KandidatiX für die OberbürgXmeisterwahl 2020 zu nominieren.

Nach hitzigen Debatten (es waren ja schließlich noch über 30 Grad draußen) unter den Anwesenden, wurde der 2. Vorsitzende des Kreisverbandes, Marius Beyer, einstimmig als Kandidat der Die PARTEI ins Rennen geschickt.

Beyer meint dazu selbst: „Nach langer Vorbereitungszeit, bin ich nun endlich bereit, die Macht zu Erlangen. Viele PolitikerInnen behaupten, viel Ahnung und viele Ideen zu haben und liefern dann nicht. Ich lege die Erwartungslatte einfach sehr niedrig, dann kann ich nicht enttäuschen. Konkrete Inhalte werde ich mithilfe von Siri und Alexa erarbeiten, die kennen die Leute schließlich am besten. (Alexa, was bewegt die Menschen in Erlangen?) bzw. nach Vorbild der anderen Parteien, bei meiner Konkurrenz kopieren. Ich freue mich über das Vertrauen meiner blabalblabla….“

Die PARTEI Erlangen stellt sich nun auf einen sehr guten Wahlkampf ein. Nur besteht das Problem, dass KandidatiX, die nicht einer im Stadtrat vertretenen Partei angehören, 360 Unterstützungsunterschriften sammeln müssen, um auf dem Wahlzettel zu erscheinen. Diese Unterschriften können jedoch nicht, wie bei anderen Wahlen, auf der Straße gesammelt werden, sondern müssen im Rathaus zu bestimmten Zeiten erbracht werden.

Martin Weidenfeller, 1. Vorsitzender der Die PARTEI Erlangen, meint dazu:

„Das ist lästig und einfach unverständlich. Aber natürlich wird in Bayern alles dafür gegeben, so wenig KandidatiX wie möglich ins Rennen zu senden, die CSU könnte ja schließlich noch mehr Posten verlieren. Wir hoffen dabei auf die Unterstützung der Er/Sie/Eslanger Bevölkerung, um unseren Beyer im Oberbürgermeisteramt zu parken. Wann und Wo die Listen ausliegen, werden wir entsprechend auf unseren Social Media Auftritten und auf unserer Website ankündigen.“

Nachdem die Hochschulgruppe der Die PARTEI Erlangen (Die LISTE) mit einem Stimmenzuwachs von 3.180 Stimmen einen Sitz im Studentischen Konvent der FAU Erlangen-Nürnberg gewinnen konnte und Die PARTEI bei der Europawahl 3,8% der  Erlanger Stimmen holen konnte, geht sie nun entspannt in die Kommunalwahl-Vorbereitung. Denn diese Wahlen waren aufgrund geringerer Relevanz, wenig repräsentativ für die OberbürgXmeisterwahl. Diese werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit klar gewinnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s